Willkommen

[electronic commerce]

The buying and selling of goods and services between two parties involving the flow of electrons through a vacuum or through semi­conductors.Der Verkauf von Gütern oder Dienst­leistungen zwischen zwei Parteien unter Zuhilfe­nahme von Elektronen, die durch ein Vakuum oder durch Halbleiter fließen.

Auf der Homepage der Firma electronic commerce & web erhalten Sie Informationen über unser Web-Büro kmu.ecw.at und die Vorteile für EPU und KMU. Weiters bieten wir aktuelle Links zu Meldungen zu Sicherheitsproblemen sowie IT News und eine kurze Übersicht über unseren Service.

Für weiterführende Fragen steht ein Anfrageformular zur Verfügung - wir freuen uns auf Ihr Interesse.

kmu.ecw.at

Das Web-Büro

Unser Angebot richtet sich an Unternehmer (KMU) und Einzelpersonen-Unternehmen (EPU), die eine effiziente, moderne und sichere Verwaltung ihres Unternehmens suchen. Unsere Anwendung wird direkt in jedem modernen Browser ausgeführt und benötigt keine weiteren Programme.

Das System läuft auf unserem selbst verwalteten Server in einem europäischen Rechenzentrum, sodass wir eine sichere Umgebung anbieten können. Das Programm wurde von uns selbst erstellt und wird seit 1996 laufend weiter entwickelt. Dadurch können wir sicherstellen, dass absolut keine Teile der Anwendung irgendein Sicherheitsrisiko darstellen.

Andererseits können wir so einen äußerst kompakten Programmcode erstellen. So werden z.B. keine aufgeblähten Bibliotheken verwendet, die schon mal mit ein paar 100KB an Daten, die übertragen werden müssen, zu Buche schlagen - nicht sehr effizient wenn man z.B. per GSM arbeitet.

Eine internet-basierte Lösung?

Die Vorteile einer reinen browser-basierten Anwendung gegenüber allen anderen Programmen liegen vor allem in der Verfügbarkeit auf praktisch allen Plattformen (Stichwort heterogene Netzwerke) und von jedem Punkt der Welt und der Einfachheit für den Anwender (keine Installation, keine Updates notwendig, keine Backups notwendig).

Diese Unabhängigkeit bringt einen weiteren Vorteil für den Anwender: sollte die eigene Hardware einmal kaputt gehen kann sofort mit einem beliebigen anderen System weitergearbeitet werden - im Notfall in einem Internet-Cafe bis das Problem behoben ist. Auch die Inbetriebnahme eines komplett neuen Computers ist kein Problem: in den allermeisten Fällen können Sie sofort nach Installation des Betriebssystems und eines Browsers wieder loslegen.

Insbesondere für mobile Anwender (Notebook, Tablet) ergibt sich noch ein zusätzlicher Sicherheitsaspekt: wird der Notebook/Tablet gestohlen oder geht verloren, so sind ihre Daten nicht gefährdet.

Schnell!

Das Web-Büro wurde von Grund auf als Internet Anwendung erstellt. Je nach verfügbarer Bandbreite arbeiten Sie auf ihrem Computer, Notebook oder Tablet so, als wären alle Daten und die Anwendung lokal auf ihrem Rechner gespeichert. Die typischen Antwortzeiten der Anwendung liegen bei unter 10 Millisekunden!

manu factum

Unsere Anwendung wurde von Hand erstellt und ist kein zusammengestelltes Programm aus einer der populären Entwicklungsumgebungen. Das erlaubt uns, einen sehr kompakten HTML Code, der exakt auf die Notwendigkeiten der jeweiligen Seite abgestimmt ist, auszuliefern. Das führt zu kleinen Dateien, die sich naturgemäß sehr schnell über das Internet ausliefern lassen. All das führt zu einer schnellen online Anwendung.

Ein geschlossenes System

Sehr vieles ist im Internet gratis, aber: Wenn der Service gratis ist, sind Sie das Produkt.

Ihre Daten werden bei uns zu keinem Zeitpunkt irgendwelchen Dritten weitergegeben werden, wir haben keine Werbenetzwerke, an wir Sie und ihre Daten verkaufen würden, und unser Marketingplan sieht Sie nicht als ein Produkt sondern als Kunde.

Wenn Sie also nicht wie ein Produkt verkauft werden wollen, dann haben Sie bei uns eine echte Alternative. Und selbstverständlich können Sie die Kosten für diese Anwendung in Ihrer Buchhaltung gewinnmindernd abschreiben.

Interessiert?

Testen Sie unsere Anwendung ohne Risiko und vollkommen gratis:
⇗ kmu.ecw.at Testkonto

Sie können alle Funktionen für 30 Tage nutzen, lediglich auf allen gedruckten Dokumenten wird ein Standard-Logo verwendet und ein Wasserzeichen ("Muster") wird mit angedruckt.

Die Möglichkeiten

Mit unserem Webbüro haben Sie aktuell folgende Möglichkeiten:

Ist das alles?

Nicht ganz. Folgendes könnte Sie auch interessieren:

Was zeichnet unsere Anwendung aus?

Das finden Sie nicht überall:

Und mehr!

Wir haben aber noch mehr anzubieten:

Interessiert?

Testen Sie unsere Anwendung ohne Risiko und vollkommen gratis:
⇗ kmu.ecw.at Testkonto

Sie können alle Funktionen für 30 Tage nutzen, lediglich auf allen gedruckten Dokumenten wird ein Standard-Logo verwendet und ein Wasserzeichen ("Muster") wird mit angedruckt.

kmu.ecw.at

kmu.ecw.at - Ihre Vorteile auf einen Blick

Warum sollten Sie kmu.ecw.at nutzen? Was bringt es? Hier einige gute Gründe für diese Anwendung:

  • Keine lokale Installation notwendig: alles läuft direkt in ihrem Browser
  • Keine Updates notwendig: es steht immer die aktuellste Version online
  • Ihr Büro immer dabei: kann von jedem Internetzugang weltweit genutzt werden
  • Optimierter Datentransfer: läuft auch mit GSM/UMTS
  • Alle Dokumente in PDF: kann überall angesehen und gedruckt werden
  • PDF Versand per E-Mail direkt vom Server: keine Mail Software lokal notwendig (zB im Internetcafe)
  • Hohe Sicherheit: durchgehende SSL Verschlüsselung, abgeschlossenes System (keine externen Links, keine externen Analysesysteme etc.)
  • Vielseitig: läuft mit Internet Explorer, Firefox, Chrome, Safari und auch auf dem Tablet
  • Ideal gerade auch für heterogene Netzwerke: ihr LAN ist historisch gewachsen und besteht aus Windows, Apple, Linux und anderen Systemen? Hier finden Sie die gemeinsame Basis.
  • Keine Backup Sorgen: die Daten werden täglich automatisch gesichert
  • Hochsichere Hardware: Server mit mehrfach redudanter Stromversorgung und Klimatisierung, Hardware RAID mit SSD Festplatten, zertifiziertes europäisches Rechenzentrum.

Sie möchten…

Wir bieten…

…ihr Büro immer dabei haben…eine Web-Applikation, die mit jedem aktuellen Browser funktioniert
► Oft gestellte Fragen:
► Kann ich diese Applikation mit Internet Explorer/Firefox/Safari unter Windows/Mac/Linux verwenden?
Ja. Sie können diese Applikation mit allen aktuellen Browsern verwenden.
► Kann ich diese Applikation mit meinem UMTS/GSM Modem sinnvoll verwenden?
Ja. Unsere Anwendung ist darauf optimiert, sowenig wie möglich an Daten zu übertragen. Es werden also keine riesigen Frameworks und sonstiges Brimborium geladen, sondern nur was wirklich notwendig ist. Es werden auch kaum Graphiken verwendet (ausser ihr Logo), was die Datenmenge weiter begrenzt. Daher läßt sich diese Anwendung auch sehr gut über ein Notebook mit Modem oder z.B. einem iPad oder sonstigen Tablet-PC verwenden.
► Wir sind ein Montagebetrieb. Kann ich dieses System dafür nutzen?
Ja. Geben Sie unter "Einstellungen"-"Parameter" unter "Montagebetrieb" einen Stundensatz für die Monatage ein und speichern Sie. Damit werden die Artikelverwaltung und der Auftragseditor und Druckgenerator um die Verwaltung der Montage erweitert. Es stehen auch verschiedene Arten des Ausdrucks zur Verfügung (mit oder ohne Aufschlüsselung der Einzelpreise etc.).
► Kann ich meine Tageslosungen verwalten?
Ja. Geben Sie unter "Verwaltung"-"Tageslosungen" die Tageslosungen der jeweiligen Tage ein. Sie können die Anzahl der Belege und den Gesamtbetrag getrennt nach maximal 3 Steuersätzen erfassen.
► Kann ich die Daten meines Kalenders auf meinem Smartphone sehen?
Ja. Geben Sie unter "Einstellungen"-"Kalender" ein Kennwort ein und folgen Sie den Anweisungen zum sicheren abbonnieren ihres persönlichen Webkalenders.
…Angebote, Aufträge, Rechnungen, Lieferscheine, Honorarnoten, Gutschriften, Mahnungen etc. direkt als E-Mail mit PDF Anhang versenden…eine Web-Applikation, die alle Dokumente nativ als ISO 32000-1 (PDF) Dokumente erzeugt und als Anhänge an E-Mails versenden kann.
► Oft gestellte Fragen:
► Was ist eine PDF Datei? Warum verwenden wir dieses Format?
Das Akronym "PDF" steht für Portable Document Format und wurde von Adobe Inc. erfunden. Inzwischen wurde das Format als ISO-Norm 32000-1 anerkannt. Damit steht ein einheitliches Format für Dokumente zur Verfügung, die zwischen unterschiedlichen Plattformen ausgetauscht werden können. Daher ist es egal, ob Sie oder ihre Kunden mit einer Windows-, Linux-, Apple- oder sonstiger Umgebung arbeiten: für alle Plattformen steht ein kostenloses Anzeige- und Druckprogramm zur Verfügung. Ihre Angebote oder Rechnungen werden also bei ihren Kunden genauso aus dem Drucker kommen, wie es bei Ihnen lokal der Fall ist.
► Kann ich meine PDF Dokumente archivieren?
Alle Dokumente, die Sie erzeugen, werden automatisch in einem PDF Archiv gespeichert und stehen dort auch zur Verfügung: "Tabellen"-"PDF Archiv". Dort können Sie alle Dokumente anzeigen/drucken, die jemals erstellt wurden. Im PDF Archiv Browser sehen Sie auch die Log Dateien zu den PDF Dokumenten (also wann die Dokumente vom wem erstellt und geändert wurden, wer wann wohin per E-Mail versendet hat etc.).
…offene Rechnungen immer im Blick behalten…eine Web-Applikation mit offener Posten Verwaltung inklusive Mahnwesen
► Oft gestellte Fragen:
► Wie kann ich eine Rechnung zusammen mit der Zahlungserinnerung versenden?
Das geschieht automatisch, sobald Sie eine Zahlungserinnerung per E-Mail versenden: die ggstl. Rechnung wird als Anhang an die E-Mail hinzugefügt und steht dem Empfänger somit zusammen mit der Erinnerung sofort zur Verfügung.
…alle ihre Ein- und Ausgangs­rechnungen verwalten…eine Web-Applikation mit der Sie nicht nur Ein- und Ausgangs­rechnungen, sondern auch Barausgaben, ein Kassabuch und beliebige sonstige Kostenstellen verwalten können
► Oft gestellte Fragen:
► Wie sehe ich die Entwicklung meiner Firma mit einem Blick?
Die "Statistik"-"Hauptübersicht" liefert Ihnen alle relevanten Daten seit Beginn auf einen Blick. Sie sehen die monatlichen Einnahmen und Deckungs­beiträge, Quartale, Jahressummen. Ein Klick auf die Balken der Graphik oder die Monatswerte liefert alle Rechnungen in einem Fenster.
…ihre Bestellungen einfach verwalten…eine Web-Applikation mit der Sie Bestellvorschläge, offene und abgeschlossene Bestellungen einfach verwalten können
► Oft gestellte Fragen:
► Wie bestelle ich einen Artikel?
Unter "Verwaltung"-"Bestellungen" wickeln Sie das gesamte Bestellwesen ab. Sie können dort neue Artikel zu den Bestellvorschlägen hinzufügen (oder auch direkt aus der Artikel­übersicht). Bestellvorschläge werden automatisch nach Lieferanten zusammengefasst. Sie können mit 1 Klick eine Preisanfrage versenden oder die Bestellung absenden (als PDF per E-Mail). Sobald die Ware eintrifft, können Sie direkt aus den offene Bestellungen heraus eine komplette Aufbuchung inkl. Erfassung der Eingangsrechnung machen.
► Kann ich die Ware an ein anderes Lager/einen Kunden senden lassen?
Ja. Beim Anlegen einer neuen Bestellung können Sie eine Lieferadresse angeben. Das kann entweder ein Lager sein (Lagerverwaltung) oder ein Kunde.
…jederzeit einen Monatsabschluss machen können…eine Web-Applikation mit der Sie jederzeit einen aktuellen Montats- oder Jahres­abschluss sehen können
► Oft gestellte Fragen:
► Wie erstelle ich einen Monats- oder Jahresabschluss?
Sie können jederzeit einen Monats- oder Jahresabschluss (auch für das aktuelle Monat/Jahr) erstellen: "Verwaltung"-"Monatsabschluss" (resp. "Jahresabschluss"). Alle Daten werden in Echtzeit berechnet, daher steht der Abschluss praktisch sofort zur Verfügung. Es werden alle Daten aller Eingänge (Ausgangsrechnungen, Honorarnoten) und Ausgänge (Eingangsrechnunge, Kassabuch, Barrechnungen, sonstige Kostenstellen, Sozialversicherung und Finanzamtszahlungen) gegenübergestellt.
► Wie ermittle ich die Vorsteuer?
Sie finden die letzten 12 Vorsteuerabrechnungen unter "Verwaltung"-"…Vorsteuer" (oder der Button "Vorsteuer" in der Übersicht Finanzamt). Die Berechnung erfolgt monatlich oder quartalsweise, je nach Einstellungen unter "Einstellungen"-"Parameter". Die Daten werden live ermittelt, daher wirken sich Änderungen an den Parametern sofort aus.
► Wie wird der Deckungsbeitrag ermittelt?
Der Deckungsbeitrag wird prinzipiell als Anteil des Gewinns (=die Summe der Einnahmen abzüglich der Summe der Einkaufspreise) eines Auftrags (oder Artikels in der Artikelübersicht) angegeben. Eine Besonderheit sind Montagebetriebe: wenn hier kein Einkaufspreis für die Montagestunde hinterlegt ist (oder "0") dann wird nur der DB des Materialanteils errechnet.
Unter "Einstellungen"-"Parameter" legen Sie einen mindesten Deckungsbeitrag fest: wird dieser bei Artikeln oder Aufträgen unterschritten wird eine Warnung in der Hauptübersicht ausgegeben.
…Drucksorten selbst erstellen…eine Web-Applikation mit der Sie vom Briefpapier bis zum Fensterkuvert alles direkt erstellen können
► Oft gestellte Fragen:
► Kann ich ein leeres Briefpapier ausdrucken?
Ja. Klicken Sie auf "Leeres Briefpapier" in der Übersicht Briefe oder verwenden Sie "Tools"-"Drucksorten" um ein leeres Briefpapier oder andere Drucksorten zu drucken.
► Kann ich ein Briefkuvert mit einer Kundenadresse bedrucken?
Ja. Klicken Sie auf "Kuvert" bei einem Angebot/Auftrag/Rechnung. Es wird ein spezielles PDF Dokument erzeugt, dass den gewünschten Ausdruck auf C5 Kuverts liefert.
► Wie gut ist die Qualität der Ausdrucke?
Es wird eine Offset-Druck reife Qualität geliefert. Ihr Logo wird mit 300 DpI gedruckt, nicht mit 72DpI wie in anderen Anwendungen, die lediglich eine aufgeblähte PDF Version einer HTML Seite liefern. Wir erzeugen die PDF Dokumente nativ und betten Ihr Firmenlogo mit 300 DpI ein. Damit ist eine tadellose Qualität all ihrer Dokumente garantiert, egal wo sie ausgedruckt werden.
…keine Probleme mit Software Updates…eine Web-Applikation die keine Updates ihrerseits benötigt. Alle Aktualisierungen werden laufend integriert.
► Oft gestellte Fragen:
► Was benötige ich um diese Applikation nutzen zu können?
Sie benötigen lediglich einen aktuelle Browser und ein Programm zum betrachten und drucken von PDF Dateien. Beides sollte auf jedem Standardcomputer bereits vorhanden sein. Es werden keine sonstigen Programme oder Plug-Ins benötigt.
► Was passiert bei Updates der Applikation? Was kostet das?
Diese Applikation wird ständig aktiv weiterentwickelt. Neue Funktionen werden direkt beim Programmstart nach dem erfolgreichen Login angezeigt und können unter "Tools"-"ECW Programm Infos" jederzeit nachgelesen werden. Eine Unterbrechung des Service ist im Normalfall auch bei Updates nicht notwendig.
Für diese laufenden Updates entstehen keine Kosten, Sie profitieren also laufend von unseren Entwicklungen.
► Was passiert bei einem Fehler der Anwendung?
Es ist hier ein vollautomatisches System zur Fehlererkennung und Isolierung eingebaut. Sollte wider Erwarten ein Programmfehler auftreten, werden automatisch alle relevanten Daten gesammelt und an die Entwicklung weitergeleitet. Sie müssen normalerweise nichts tun, der Fehler wird umgehend behoben und Sie werden ggfls. informiert.
…keine lange Unterbrechnung bei Hardware oder Software Problemen…eine Web-Applikation die auch im Internet-Cafe genutzt werden kann, wenn der eigenen Notenbook verschwunden ist.
► Oft gestellte Fragen:
► Kann ich diese Anwendung auch auf fremden Systemen nutzen?
Ja, wir empfehlen aber, z.B. den privaten Surf-Modus zu aktivieren, damit möglichst keine Spuren ihrer Sitzung auf dem System verbleiben.
Beachten Sie, dass auf solchen System auch Schadsoftware installiert sein kann, daher raten wir grundsätzlich ihr eigenes System zu verwenden.
► Ich habe einen Virus/Trojanisches Pferd/etc. auf meinem System. Sind meine Daten gefährdet?
Nein, ihre Daten lagern auf einem gesicherten Server und sind vor Viren und ähnlichen Schädlingen sicher. Reinigen Sie ihr System von dem Unfug und arbeiten Sie wie gewohnt weiter.
…Sicherheit und Information…eine Web-Applikation die aktiv überwacht wird und die alle Vorgänge automatisch für Sie protokolliert.
► Oft gestellte Fragen:
► Wie kann ich feststellen, wer was wann mit einem Angebot/Rechnung/etc gemacht hat?
Ein klick auf das in fast allen Übersichten vorhandene Vergrößerungsglas-Symbol öffnet das zugehörige Log zur Ansicht. Es werden bei allen Angeboten, Aufträgen, Lieferscheinen, Rechnungen, Honorarnoten und PDF Dokumenten ausführliche Log-Dateien mitgeschrieben. So wissen Sie immer, wer einen Auftrag geändert hat oder eine Rechnung per E-Mail versendet hat.
► Wie sind die PDF Dokumente gesichert?
Damit die von dieser Anwendung erstellten Dokumente nicht so einfach verändert oder Inhalte herauskopiert werden können, sind alle PDF Dokumente verschlüsselt und abgesichert. Man kann diese Dokumente öffnen und in bester Qualität drucken. Man kann aber nichts herauskopieren oder verändern.
► Welche Daten werden lokal gespeichert?
Es werden keinerlei Daten lokal gespeichert. Es wird lediglich während der Zeit ihrer Anmeldung ein Cookie gesetzt, welches nach Abmelden sofort seine Gültigkeit verliert.
► Wer weiß noch davon, wenn ich mit dieser Anwendung arbeite?
Niemand. Dies ist eine abgeschlossene Anwendung, es werden keinerlei Daten an irgendwelche Dritte in irgendeiner Form weitergegeben. Es gibt auch keinerlei Auswertung dieses Servers durch Dritte (z.B. Statistik oder ähnliches).
► Wie sicher sind die Daten bei der Übertragung im Internet?
Ihre Daten sind sicher: sobald Sie sich anmelden, wird automatisch eine SSL gesicherte Verbindung aufgebaut ("https://"). Das heißt alle Daten, die zwischen ihrem Rechner und unserem Server hin- und hergesendet werden, sind komplett verschlüsselt. Daher können allfällige Verbrecher mit diesen Datenströmen nichts anfangen.

Interessiert?

Testen Sie unsere Anwendung ohne Risiko und vollkommen gratis:
⇗ kmu.ecw.at Testkonto

Sie können alle Funktionen für 30 Tage nutzen, lediglich auf allen gedruckten Dokumenten wird ein Standard-Logo verwendet und ein Wasserzeichen ("Muster") wird mit angedruckt.

Haben Sie eine Frage?

Wir freuen uns über Ihr Interesse.

News

News Sicherheit

Hier finden Sie diverse Links zu aktuellen Sicherheitsmeldungen. Meldungen aus der IT Welt finden Sie unter ► News Informationstechnologie.

Inhalt:
Heise online: Sicherheitsmeldungen
Golem News: Sicherheit

Heise online: Sicherheitsmeldungen



Sonntag, 22. Juli 2018:
⇗ Ecuador will Julian Assange aus der Londoner Botschaft werfen

Samstag, 21. Juli 2018:
⇗ Datenleck: 47.000 sensible Dokumente von Autobauern im Internet öffentlich

Freitag, 20. Juli 2018:
⇗ TLS 1.2: Client-Zertifikate als Tracking-Falle
⇗ Polizei hebt Netzwerk von Onlinebetrügern aus
⇗ Passwort-Mail: Erpresser machen schnelle Kasse
⇗ Sicherheitsupdates: VMware Horizon View Agent könnte Anmeldeinformationen leaken
⇗ Intel-Prozessoren: Management Engine (ME) über Netzwerk angreifbar

Donnerstag, 19. Juli 2018:
⇗ Internet Security Days 2018: Gute und schlechte Strategien für Kryptografie
⇗ Sicherheitsupdates: Schwerwiegende Lücken in Cisco Policy Suite
⇗ Firefox Lockbox bringt Passwörter auf das iPhone
⇗ Bug Bounty: Das Knacken von Azure- und Microsoft-Accounts ist bis zu 100.000 US-Dollar wert
⇗ Instagram verbessert 2-Faktor-Authentifizierung

Mittwoch, 18. Juli 2018:
⇗ Domainfactory: Hack ohne Zusammenhang mit Datenverarbeitung in der Ukraine
⇗ TeamViewer hält Zugangspasswort im Speicher vor
⇗ Malware-Bericht: Krypto-Miner auf dem absteigenden Ast
⇗ GitHub warnt vor geerbten Sicherheitslücken
⇗ Critical Patch Update: Oracle wirft Paket mit 334 Sicherheitspatches ab

Dienstag, 17. Juli 2018:
⇗ 007: Schutzsoftware mit der Lizenz zum Töten von Spectre-Code
⇗ Sicherheitsupdates: Angreifer könnte Passwörter in Typo3 überschreiben

Montag, 16. Juli 2018:
⇗ Fernwartungs-Tool hatte Trojaner im Gepäck
⇗ IETF: Verschlüsselte Server-Namen für TLS
⇗ GitHubs Security-Scanner unterstützt als dritte Programmiersprache nun Python

Samstag, 14. Juli 2018:
⇗ US-Sonderermittler: Russischer Geheimdienst hackte US-Demokraten für Wahlbeeinflussung
⇗ Anklage des US-Sonderermittlers: Russische Agenten hackten US-Demokraten

Freitag, 13. Juli 2018:
⇗ Erpressungsmails mit echten Passwörtern im Umlauf

Angezeigte Meldungen: 25

Golem News: Sicherheit



Sonntag, 22. Juli 2018:
⇗ Privatsphäre: Uber-Fahrer streamt aus seinem Auto über Twitch

Freitag, 20. Juli 2018:
⇗ Datenschutz: British Airways soll unerlaubt persönliche Daten weitergeben
⇗ Fancy Bear: Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
⇗ Address Sanitizer: Mozilla vergibt Bug Bountys für automatisierte Tests

Donnerstag, 19. Juli 2018:
⇗ Credential Stuffing: 90 Prozent der Loginversuche in Shops kommen von Unbefugten
⇗ Credential Stuffing: 90 Prozent der Onlineshop-Logins kommen von Unbefugten
⇗ Intel vPro: Lücken in Intel ME und AMT ermöglichen Code-Ausführung
⇗ Security: OpenBSD versteckt und enthüllt Dateisystemzugriffe

Mittwoch, 18. Juli 2018:
⇗ Arbeitnehmerüberwachung: Walmart patentiert Technik zur Audioüberwachung

Dienstag, 17. Juli 2018:
⇗ Projekthoster: Github zeigt Sicherheitswarnungen für Python
⇗ Nach Gipfeltreffen: Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
⇗ Malware: Hacker missbrauchen Zertifikate von D-Link

Montag, 16. Juli 2018:
⇗ TLS: Mozilla, Cloudflare und Apple wollen verschlüsselte SNI

Sonntag, 15. Juli 2018:
⇗ Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
⇗ Projekt am Südkreuz: Videoüberwachung soll Situationen statt Gesichter erkennen

Freitag, 13. Juli 2018:
⇗ Staatstrojaner: Spionagefirmen drohen Bundesregierung mit Lieferstopp

Donnerstag, 12. Juli 2018:
⇗ BGH-Urteil: Facebook-Konten sind vollständig vererbbar
⇗ Spectre: Google macht Seiten-Isolierung in Chrome zum Standard

Mittwoch, 11. Juli 2018:
⇗ Ghostery Rewards: Werbeblocker Ghostery liefert Werbung aus
⇗ Internet: Viele ISPs geben BGP-Probleme einfach weiter
⇗ Datenskandal: Facebook droht Höchststrafe von britischen Datenschützern

Dienstag, 10. Juli 2018:
⇗ Datenschutz bei Zeugen Jehovas: Auch handschriftliche Notizen können "Datei" sein

Montag, 9. Juli 2018:
⇗ Netfilter: Iptables 1.8 bringt bessere Werkzeuge für Nftables-Backend

Donnerstag, 5. Juli 2018:
⇗ Privacy Shield: Europaparlament will Datenaustausch mit den USA stoppen
⇗ Malware: USB-Lüfter von Kim-Trump-Treffen vermutlich sicher

Angezeigte Meldungen: 25

News Informations­technologie

Hier finden Sie diverse Links zu aktuellen Meldungen aus der IT Welt.

Inhalt:
Heise online: News aus der IT Welt
Golem News: Internet
Golem News: E-Commerce
Golem News: E-Business
New York Times: Technologie

Heise online: News aus der IT Welt



Montag, 23. Juli 2018: Aktuell!
⇗ Verkörperte Künstliche Intelligenz: Algorithmen sollen Sprache lernen wie Babys
⇗ IT-Dienstleister Atos will Nordamerika-Geschäft mit Übernahme stärken
⇗ Deepmind sucht Schlüssel zur Intelligenz
⇗ Sauberer Löten und interaktive Roboter – neue Projekte auf Kickstarter

Sonntag, 22. Juli 2018:
⇗ Studie: Mehr organisierte Manipulation in sozialen Netzwerken
⇗ Schweizer Studie: Mobiltelefonieren kann Gedächtnis Jugendlicher beeinflussen
⇗ Selbstfahrende Autos brauchen wohl doch keinen Augenkontakt
⇗ Amazon Fire HD 10 Kids Edition: kindertaugliches Tablet im Test
⇗ Return of the Tentacle – Prolog: Freie Fan-Fortsetzung des Kultspiels von 1993
⇗ NetBSD 8.0 erschienen – USB 3, UEFI und neue Sicherheitsfeatures
⇗ Intel und Toshiba-WD fertigen 96-Layer-NAND
⇗ Probleme mit neuen Abgastests: VW muss Autos ab August zwischenparken
⇗ Kenia bekommt Mobilfunk-Internet per Ballon
⇗ Ecuador will Julian Assange aus der Londoner Botschaft werfen
⇗ Per App zum Parkplatz: Bei Dresden bekommen Parkbuchten Sensoren
⇗ Missing Link: Verschwörungstheorien, Karl Popper und die politische Diskussion
⇗ Was war. Was wird. Das Ende aller Rätsel. Vorerst.

Samstag, 21. Juli 2018:
⇗ Motorola Moto Z3 Play im Test: schlank und erweiterbar
⇗ Digitales Wasserzeichen: IBM will KI-Modelle schützen
⇗ Facebook will ab 2019 eigene Internet-Satelliten ins All schicken
⇗ Star Trek: Discovery - Trailer zur 2. Staffel: zurück ins Star-Trek-Universum
⇗ Valve sperrt 90.000 Steam-Accounts in zwei Tagen
⇗ Lynchmorde wegen WhatsApp-Gerüchten erschüttern Indien
⇗ Datenleck: 47.000 sensible Dokumente von Autobauern im Internet öffentlich
⇗ Künstliche Intelligenz: Kanzleramtschef will mehr Geld für Förderung ausgeben

Angezeigte Meldungen: 25

Golem News: Internet



Sonntag, 22. Juli 2018:
⇗ Telekom Speedport Pro: Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring
⇗ VVO: Sächsische Park-and-Ride-Parkplätze bekommen Sensoren
⇗ Privatsphäre: Uber-Fahrer streamt aus seinem Auto über Twitch

Samstag, 21. Juli 2018:
⇗ Medienbericht: Großes Datenleck bei Autoherstellern

Freitag, 20. Juli 2018:
⇗ Satelliteninternet: Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping
⇗ Koalitionsvertrag: Bundesregierung setzt Versprechen für Gratis-WLAN nicht um
⇗ Fancy Bear: Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
⇗ Warenagent: Europaweiter Großeinsatz gegen Online-Betrügerbanden
⇗ Address Sanitizer: Mozilla vergibt Bug Bountys für automatisierte Tests
⇗ Klimawandel: Bis 2033 saufen Teile des Internets ab, warnen US-Forscher
⇗ Load-Balancer: Google-Cloud-Probleme wegen unerwarteter Neustarts
⇗ Load Balancer: Google-Cloud-Probleme wegen unerwarteter Neustarts
⇗ Soziales Netzwerk: Facebook will Altersbestimmungen strikter durchsetzen

Donnerstag, 19. Juli 2018:
⇗ VKU: Forderung nach Gutscheinen zum FTTH-Ausbau wird breiter
⇗ Künstliche Intelligenz: Vages wagen
⇗ Freikom: Bundesnetzagentur senkt Preis für Rufnummernmitnahme
⇗ Weltraumteleskop Chandra: Forscher entdecken Planeten verschlingenden Stern
⇗ Weltraumteleskop Chandra: Forscher entdeckten Planeten verschlingenden Stern
⇗ Videostreaming: Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
⇗ Bundeskabinett: Telekom kann höhere Vorleistungspreise nachträglich erheben
⇗ Forscher zur Smartphone-Nutzung: "Erstmals geben Tech-Leute zu: Wir haben ein echtes Problem"

Mittwoch, 18. Juli 2018:
⇗ Blue Origin: Neuer Höhenrekord mit deutschem Experiment an Bord
⇗ Dunant: Google baut eigenes Seekabel von den USA nach Europa
⇗ Künstliche Intelligenz: Gelöbnis gegen autonome Waffen
⇗ Elon Musk und Deepmind-Gründer: Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Angezeigte Meldungen: 25

Golem News: E-Commerce



Freitag, 20. Juli 2018:
⇗ IMHO: Google droht der EU-Kommission - und sollte sich schämen

Mittwoch, 18. Juli 2018:
⇗ USA: "Erschütternde Menge Nazipropaganda" im Amazon Marketplace

Mittwoch, 11. Juli 2018:
⇗ Datenskandal: Facebook droht Höchststrafe von britischen Datenschützern

Montag, 9. Juli 2018:
⇗ Oberlandesgericht: Media Markt muss klaren Liefertermin nennen

Dienstag, 3. Juli 2018:
⇗ Datenskandal: FBI und Börsenaufsicht ermitteln gegen Facebook

Sonntag, 1. Juli 2018:
⇗ Online-Marktplatz: Dawanda macht Schluss, Verkäufer können zu Etsy wechseln

Donnerstag, 28. Juni 2018:
⇗ Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Freitag, 22. Juni 2018:
⇗ Grundsatzurteil: Supreme Court macht Onlinehandel landesweit steuerpflichtig
⇗ Grundsatzurteil: Supreme Court macht Onlinehandel überall steuerpflichtig

Mittwoch, 20. Juni 2018:
⇗ Zahlungsabwicklung: Paypal übernimmt Hyperwallet für 400 Millionen US-Dollar

Dienstag, 19. Juni 2018:
⇗ Lieferflatrate Otto Up: Otto ist chancenlos gegen Ebay und Amazon

Sonntag, 17. Juni 2018:
⇗ Riders' Day: Beschäftigte von Essenslieferdiensten protestieren

Donnerstag, 14. Juni 2018:
⇗ Amazon-Go-Konkurrenz: Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

Dienstag, 5. Juni 2018:
⇗ Onlinehandel: Wie viel es kostet, mit Paypal zu verkaufen
⇗ Rossmann-Chef: Amazon Marketplace "fast wie das Darknet"
⇗ Rossmann-Chef: Amazon Marketplace sei "fast wie das Darknet"

Dienstag, 29. Mai 2018:
⇗ Tap-to-pay: Londons Straßenmusiker akzeptieren bargeldlose Spenden

Mittwoch, 23. Mai 2018:
⇗ Manager: Warum Amazon Kundenkonten schließt

Dienstag, 22. Mai 2018:
⇗ Zuckerberg-Anhörung: Nicht mehr reden, sondern regulieren

Samstag, 19. Mai 2018:
⇗ Paketdienste: Trump will Posttarife für Amazon offenbar verdoppeln

Freitag, 18. Mai 2018:
⇗ Startup: Paypal kauft iZettle für 2,2 Milliarden US-Dollar

Mittwoch, 2. Mai 2018:
⇗ Datenschutz: Facebook ermöglicht Löschen von Tracking-Verlauf

Montag, 30. April 2018:
⇗ Smartphone: Studie sieht kaum Zukunft für mobiles Zahlen in Deutschland

Freitag, 27. April 2018:
⇗ USA: Abodienst Amazon Prime wird erheblich teurer

Donnerstag, 26. April 2018:
⇗ Borderless Account: Transferwise startet E-Geld-Konto mit Mastercard-Bankkarte

Angezeigte Meldungen: 25

Golem News: E-Business



Samstag, 21. Juli 2018:
⇗ Handelskrieg: Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Freitag, 20. Juli 2018:
⇗ Open Networking: Deutsche Telekom wird Platin-Mitglied der Linux Foundation
⇗ Datenrettung: Zwischen Schlüsseldienst und Uhrmacher
⇗ IMHO: Google droht der EU-Kommission - und sollte sich schämen
⇗ Nach Lynchmorden: Whatsapp schränkt Weiterleitung drastisch ein
⇗ Tom Gruber: Apple verliert letzten Siri-Mitbegründer

Donnerstag, 19. Juli 2018:
⇗ Quartalsbericht: Microsofts Cloud regnet Milliarden
⇗ Quartalsbericht: Aus Microsofts Cloud regnet es Dollar-Milliarden
⇗ VKU: Forderung nach Gutscheinen zum FTTH-Ausbau wird breiter
⇗ Umbau: SAP steigert Prognosen wegen gutem Cloudgeschäft
⇗ Umbau: SAP steigert Prognosen wegen guter Cloudgeschäfte
⇗ Seismic Games: Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force
⇗ Enway: Ein autonomes Kehrpaket aus Berlin
⇗ Fake-News: Zuckerberg will Holocaustleugnungen nicht löschen

Mittwoch, 18. Juli 2018:
⇗ EU-Kommission: 4,34 Milliarden Euro Strafe für Google wegen Android
⇗ EU-Kommission: Google soll 4,34 Milliarden Euro Strafe wegen Android zahlen
⇗ USA: "Erschütternde Menge Nazipropaganda" im Amazon Marketplace
⇗ Scout24: Finanzcheck.de für 285 Millionen Euro verkauft
⇗ EU-Kommission: Neue Rekordstrafe gegen Google erwartet
⇗ Urteil: Bundesverfassungsgericht schränkt Rundfunkbeitrag leicht ein
⇗ Arbeitnehmerüberwachung: Walmart patentiert Technik zur Audioüberwachung

Dienstag, 17. Juli 2018:
⇗ Games: Smartphone hat PC als beliebteste Spieleplattform überholt
⇗ Massenspeicher: WD schließt Festplattenfabrik wegen geringer Nachfrage
⇗ Amazon-Chef: Jeff Bezos ist der reichste Mensch der Welt

Montag, 16. Juli 2018:
⇗ Quartalsbericht: Netflix verfehlt die eigenen Prognosen um 1 Million
⇗ Quartalsbericht: Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

Angezeigte Meldungen: 26

New York Times: Technologie



Sonntag, 22. Juli 2018:
⇗ Comic Book Publishers, Faced With Flagging Sales, Look to Streaming
⇗ St. Louis Uber and Lyft Driver Secretly Live-Streamed Passengers, Report Says
⇗ It’s Not Just the Tampon Tax: Why Periods Are Political

Samstag, 21. Juli 2018:
⇗ Wild About Tech, China Even Loves Robot Waiters That Can’t Serve
⇗ California Wants to Reinvent the Power Grid. So What Could Go Wrong?
⇗ Pave Over the Subway? Cities Face Tough Bets on Driverless Cars
⇗ Shonda Rhimes Describes Her Grand Netflix Ambitions
⇗ Chinese Shopping App Pinduoduo Sued in U.S. Ahead of I.P.O.
⇗ After a Fiasco, California Aims Again at Remaking the Power Grid

Freitag, 20. Juli 2018:
⇗ G.E. Announces Progress on Cost-Cutting, but Risks Still Lurk
⇗ Bits: The Week in Tech: A Doozy of a Week for Industry Bosses
⇗ How Financial Products Drive Today’s Art World
⇗ Tech Tip: How to Yank Passwords Out of Firefox Quantum
⇗ State of the Art: What Stays on Facebook and What Goes? The Social Network Cannot Answer
⇗ Microsoft Emerges as Clear No. 2 in Cloud Computing

Donnerstag, 19. Juli 2018:
⇗ U.S.-Funded Broadcaster Directed Ads to Americans
⇗ Facebook to Remove Misinformation That Leads to Violence
⇗ Tech Fix: What Europe’s Google Fine Means for Android Users
⇗ Tech Fix: For Android Users, Europe’s Google Ruling Leaves Unanswered Questions
⇗ Mark Zuckerberg Seeks to Clarify Remarks About Holocaust Deniers After Outcry
⇗ Trump Bashes E.U. Over $5.1 Billion Fine for Google
⇗ Trump, in Latest Swipe at E.U., Assails $5.1 Billion Fine Against Google
⇗ Tech Tip: How to Convert Photo Files in Bulk
⇗ Trump Tried to Protect Qualcomm. Now His Trade War May Be Hurting It.
⇗ State of the Art: How to Combat China’s Rise in Tech: Federal Spending, Not Tariffs

Angezeigte Meldungen: 25

ecw.at

Über electronic commerce & web

Wir erstellen und betreuen seit 1996 Internet Applikationen für Firmen unterschiedlicher Branchen. Die Seiten und Applikationen werden in unserem hausinternen RAD Tool "IGOR" erstellt, welches wir seit 1996 ständig weiterentwickeln und dem Stand der Technik anpassen. Auch diese Seite wurde mit IGOR erstellt.

Für unsere Kunden bieten wir auch Business Webspace inklusive Mailservice auf unseren Servern an. Hier werden nur unsere Seiten auf eigens dafür optimierter Hard- und Software gehostet. Alle Server befinden sich in einem europäischen Rechenzentrum und werden nur von uns selbst verwaltet.

Portfolio

Da wir vor allem Backoffice Anwendungen erstellen, sind die meisten unserer Arbeiten nicht öffentlich zugänglich. Sie finden hier daher nur eine kleine Auswahl an Seiten, die ohne Anmeldung nutzbar sind.

Eine neue Homepage wurde für Danny & Gerry erstellt: www.dannyandgerry.com. Die bisherige Homepage ist seit 1997 online: www.our-music.com. Die Backoffice Anwendung umfasst neben dem Rechnungswesen auch eine Konzertverwaltung.

Blumen online bestellen seit 2003: www.blumen.at. Wir haben hier auch das komplette Backoffice samt automatisierter Abwicklung der Bestellungen erstellt.

Sicherheitstechnik seit 2000: www.lissy.at. Die seit 2000 bestehende Homepage wurde per April 2018 komplett erneuert. Ausserdem wurde ein maßgeschneidertes Web-Backoffice mit Rechnungswesen, Lagerhaltung und mehr erstellt. So können zum Beispiel Angebote direkt vor Ort mit einem Tablet oder Notebook erstellt und gleich vom Kunden unterschrieben werden (mit Stift, Finger oder Maus).

Der online Shop der österreichischen Niederlassung der Cito Formline GmbH. wurde dem Layout der Seite der Muttergesellschaft angepasst: shop.cito-formline.at. Angemeldete Benutzer sehen u.a. den aktuellen Lagerstand der Artikel.

Briefmarken Auktionen finden Sie bei: www.briefmarken.co.at. Wir erstellen mehrmals pro Jahr den aktuellen online Katalog zur jeweiligen Auktion.

Wir haben auch einige kleinere Seiten erstellt, wir zum Beispiel www.bisamjimm.at (Tipi- und Kanutouren), www.logblockhaus.at (Blockhäuser), www.kachelofen-keramik.at (Kachelöfen und Keramik), www.iwbs.at (Buchhaltung und Übersetzung), www.blumengarten.at (Gartenservice) oder ecw.at/riedl (Infoseite über den Fußballtrainer Alfred Riedl).

Dies & Das

Hier finden Sie einige Experimente mit HTML, CSS und ECMA-Script (Javascript). Viel Vergnügen!

Probieren Sie unseren Flip-Text Generator: Flip-Text. ¡ʇʞǝɟɟǝ ɹǝʇuɐssǝɹǝʇuı uıǝ - für viele Gelegenheiten. Die meisten "verkehrten" Buchstaben sind Unicode Zeichen, die den verdrehten Buchstaben ähnlich sehen, andere können einfach vertauscht werden (u/n).

Der "Digital Rain"-Effekt aus dem Film Matrix mit HTML/Javascript/CSS nachgestellt: Digital Rain. Da die originale Schriftart nicht auf Webseiten verwendet werden darf, haben wir hier chinesische Schriftzeichen verwendet (Unicode U+30A0 ff.). Klicken Sie in die "Matrix" um das Menü zu entfernen oder wieder einzublenden. Am besten im Vollbild-Modus mit ausgeblendetem Menü ansehen.

Ein Labyrinth aus nur 2 Zeichen: Labyrinth. Wie man aus nur 2 Zeichen ein komplexes Labyrinth erstellt sehen Sie hier. Inspiriert von einem 1-Zeiligem Programm aus den Anfängen des Computerzeitalters.

Sollten Sie Fragen zu unserem Service haben, senden Sie uns eine E-Mail an office@ecw.at oder verwenden Sie unser Anfrageformular.

Kontakt

Kontakt Informationen

Addresse:electronic commerce & web
Franz Weninger
Hartlgasse 10
2486 Pottendorf
Austria
Email:office@ecw.at oder verwenden Sie unser
► Anfrageformular
Gerichtsstand:Ebreichsdorf
Kammer:Mitglied der Wirtschaftskammer Niederösterreich
Fachgruppe: Unternehmensberatung und Informationstechnologie
UID Nummer:ATU37307801

Offenlegung gemäß §25 MedienG

Medieninhaber und Herausgeber:
electronic commerce & web Franz Weninger, Hartlgasse 10, 2486 Pottendorf, Österreich.

Datenschutz­erklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Wir verwenden ausschliesslich Session-Cookies, die nach dem Ende ihres Besuchs auf unserer Seite automatisch verworfen werden.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies wird die Funktionalität unserer Website nicht eingeschränkt sein.

Web-Analyse

Unsere Website verwendet keine Funktionen irgend eines Webanalysedienstes, die Daten Ihres Besuchs werden daher an niemanden weitergegeben.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Falls Sie Fragen zu dieser Erklärung, den Abläufen auf unseren Websites oder zur Bedienung haben, kontaktieren Sie bitte:

electronic commerce & web
Herr Franz Weninger
Hartlgasse 10
2486 Pottendorf
AUSTRIA
EU

…oder per E-Mail: office@ecw.at

Haben Sie eine Frage?

Wir freuen uns über Ihr Interesse.

© 1996-2018 electronic commerce & web. Alle Rechte vorbehalten.

Besucher Nummer: 487.803